SOS-Coaching für besorgte Mütter
|

.

Stefanie Mohn

Akuthilfe bei Sorgen und Ängsten um dein Kind

Du meisterst täglich unzählige Herausforderungen, doch Sorgen und Ängste um deine Kinder bringen dich an deine Grenzen – ob Schulprobleme, ständiges Zocken, Drogen, Mobbing, ADHS, Verlustängste  u.v.m.

Du fühlst dich überfordert, vielleicht sogar hilflos, verzweifelt und allein gelassen.

Du suchst einen Weg aus der Dauerschleife von Sorgen und Belastung auszusteigen und wieder Zuversicht, Gelassenheit und Lebensfreude zurückzugewinnen?

Ich unterstütze dich dabei, diese Last aus Sorgen und Ängsten zu lösen und wieder in deine eigene Kraft zu kommen.

Für dich, dein Kind & deine Familie!

Akuthilfe-Programm

Mein SOS-Coaching für besorgte Mütter ist darauf ausgerichtet,

dir in nur 3 Schritten schnell und effektiv zu helfen.

1. Von Angst zu Zuversicht

Wir identifizieren deine größte Sorge rund um dein Kind und transformieren sie, damit du dich wieder entspannter, zuversichtlicher und leichter fühlen kannst.

2. Handlungsfähig werden

Wir stärken dein Selbstvertrauen und erstellen deinen Handlungsplan, damit du in künftigen Stresssituationen handlungsfähig und gelassen bleiben kannst.

3. Nachhaltige Veränderung

Wir entdecken deine inneren Kraftquellen und entwickeln neue Verhaltensweisen, um den Umgang mit deinem Kind dauerhaft zu verbessern.

Was dich erwartet:

3 individuelle 1:1 Coaching-Sitzungen, die bequem online stattfinden.

In diesen Sitzungen begleite ich dich persönlich und gehe gezielt auf deine Sorgen und Ängste ein.

Gemeinsam wandeln wir diese in Zuversicht und Vertrauen um, während wir deine inneren Ressourcen aktivieren.

Am Ende des Programms erhältst du einen maßgeschneiderten Plan, der dir hilft, auch in Zukunft mit belastenden Gefühlen umzugehen und entspannter zu bleiben.

Außerdem bekommst du deinen persönlichen Maßnahmenplan

an die Hand, um auch in Zukunft handlungsfähig zu bleiben

und belastende Gefühle selbstständig zu besänftigen.

Als Mutter sind wir ständig im Einsatz

Häufig im Spagat zwischen Familie und Beruf meistern wir ganz selbstverständlich die täglichen Herausforderungen mit unseren Kindern. Doch nicht immer können wir mit belastenden Situationen gelassen und souverän umgehen.

Es gibt unzählige Arten von Sorgen und Ängsten

Ob Schulprobleme, Prüfungsangst, ständige Bauchschmerzen, Verschlossenheit, Widerstände, Wutausbrüche, exzessives Zocken oder gar der Umgang mit Drogen… manchmal scheint es keine Lösung zu geben.

Und selbst, wenn kein akuter Grund zur Besorgnis zu bestehen scheint, schleichen sich bei vielen Müttern sorgenvolle Gedanken ein über die schulische Entwicklung unserer Kinder, ihre Sicherheit in einer zunehmend unsicheren Welt und ihre Fähigkeit, sich in sozialen Situationen zurechtzufinden.

Besonders auch Verlustängste wie die Vorstellung, dass unser Kind krank werden könnte oder ihm etwas zustößt, quälen viele Mütter.

Wir zweifeln an unseren Fähigkeiten, ob wir die richtigen Entscheidungen treffen, um die Kinder zu starken, liebevollen Menschen zu erziehen.

Wenn du an deine Grenzen stößt

Wir stoßen an unsere Grenzen, fühlen uns überfordert, hilflos oder ratlos. Dabei wollen wir doch nur das Beste für unser Kind, geraten aber stattdessen in einen Strudel aus Sorgen und Ängsten.

Wenn dieser Zustand zu deinem Dauerbegleiter wird, deine Sorgengedanken dir den Schlaf rauben oder in Angst überschlagen setzt mein

Akuthilfeproramm „SOS-Coaching für besorgte Mütter“

an, das auch dich aus der Sorgenspirale rausholt und dir neue Zuversicht und Leichtigkeit schenkt.

Denn eines habe ich sowohl als Mutter als auch als Coach erfahren dürfen:

„Veränderung ist immer möglich!
Auch wenn es oft schwer erscheint, gibt es effektive Wege, um aus der
Dauerschleife belastender Emotionen auszubrechen.“

Fühlst du dich gefangen…

Wünschst du dir stattdessen…

Wenn du JETZT etwas verändern willst – 

dann lass uns gemeinsam den ersten Schritt machen!

Zu mir…

Hallo, ich heiße Stefanie Mohn, bin selbst Mutter von 2 Kindern, Lifecoach & Expertin für Mütter, die mit Sorgen und Ängsten kämpfen und akut Hilfe suchen, um nachhaltig aus der Dauerschleife belastender Emotionen auszusteigen.

Durch meine 10-jährige Praxiserfahrung habe ich gesehen, wie sehr Sorgen und Ängste um die Kinder das Leben von Müttern samt Familienalltag und Partnerschaft beeinträchtigen können.

Ich selbst bin vor vielen Jahren in eine tiefe Krise geraten. Gefangen in einem Strudel aus Verpflichtungen und Erwartungen versuchte ich „Kinder, Küche und Karriere“ unter einen Hut zu bringen.

Dieser ständige Stress und Druck verursachten bei mir viele körperliche Beschwerden. Aus Sorgengedanken entwickelten sich massive Angstzustände um eines meiner Kinder. Ich fühlte mich hilflos, verzweifelt, allein und endete im Burnout. Lange auf der Suche nach Heilung im Außen erfuhr mein Leben eine komplette Wendung, als ich den „konventionellen“ Weg verließ.

Ich begann eine umfassende Ausbildung zum Mental-, Persönlichkeitstrainer und Coach, in der ich Methoden und Möglichkeiten erlernte, tiefsitzende Ängste aufzuspüren und nachhaltig aufzulösen, belastende Emotionen, Verhaltens- und Denkmuster zu transformieren, um zu innerer Stärke, Vertrauen und Lebensfreude zurückzufinden.

Begeistert von diesen Veränderungsmöglichkeiten entschied ich, mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen vielen Frauen zu helfen, ihr Mutterdasein wieder unbeschwert und selbstbestimmt genießen zu können.

Was ich anders mache...

Wenn wir Mutter werden, übernehmen wir plötzlich eine immense Verantwortung, Natürlich wollen wir das Beste für unser Kind, doch manchmal spüren wir auch unerklärliche Ängste und Sorgen, die uns belasten.

In meinem Coaching-Ansatz geht es darum, tiefliegende hinderliche Muster und Prägungen aufzudecken, die uns als Mütter hinderlich beeinflussen können. Jede von uns trägt ihre eigene Geschichte in sich, geprägt von Erfahrungen aus unserem Umfeld und unserer Herkunftsfamilie.

„Immer wieder erlebe ich, wie sich ungelöste Ängste und Emotionen
meiner Klientinnen in ihrem Kind widerspiegeln.“

In meiner Arbeit decke ich die verborgenen Ursachen hierfür auf. Hierfür nutze ich meine hohe Wahrnehmungsfähigkeit und unterschiedliche sehr tiefgreifende Techniken und Methoden aus vielen Aus- und Weiterbildungen. Denn erst wenn wir die wahre oft unbewusste Ursache einer Emotion, Blockade bzw. akuten Herausforderung aufspüren und erkennen, können wir sie in Heilung bringen.

Viele meiner Klientinnen haben bereits Erfahrungen mit Therapien gemacht, in denen jedoch nur auf Verstandesebene gearbeitet wurde. Unserem Verstand ist vieles klar, doch wenn unser Gefühl nicht dazu passt, zeigt es, dass die Ursache nicht wirklich aufgedeckt und transformiert ist.
In meinem Coaching-Programm ermögliche ich diesen Prozess der Heilung, damit nachhaltig ein Gefühl der Veränderung entstehen kann.